Umgebung

Freizeitgelände Utting

Das Freizeitgelände Utting – direkt am Ammersee gelegen – bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Segeln, Baden, Tretboot- und Dampfer-Fahren, Standup-Paddeln, Surfen, Tennis oder auch einfach zum Relaxen auf der großen Liegewiese.

Wer hoch hinaus will, kann im Hochseilgarten Utting, der in Form eines Piratenschiffs angelegt ist, auf drei verschiedenen Parcours für die ganze Familie seine Geschicklichkeit testen. Guter Orientierungssinn hingegen ist im Maislabyrinth Ex Ornamentis gefordert. Der als echtes Sommervergnügen angelegte Irrgarten überrascht seine Besucher jedes Jahr mit einem anderen Design.

Ausgiebig (sonnen-) baden, plantschen, biergarteln und die Seele baumeln lassen, kann man in Strandbad Utting, wo sich Einheimische und Besucher gleichermaßen wohlfühlen. Für ganz Mutige wartet dort der 10-Meter-Sprungturm. Wer lieber einen Zeitvertreib auf dem Trockenen sucht, findet mit dem 18-Loch-Minigolfplatz – direkt neben dem Campingplatz – eine kurzweilige Alternative.

In unserer Nähe

Gerade mal 10 min zu Fuß vom Campingplatz entfernt befindet sich der Uttinger Bahnhof. Mit dem Zug erreichen Sie von dort aus innerhalb einer Stunde eine der ältesten Städte Deutschlands, die  Stadt Augsburg. Beliebte Ziele sind z.B. die Fuggerei, der Zoo Augsburg, das Rathaus oder der Botanische Garten. Mehr Infos!
Natürlich ebenfalls erreichbar ist die Landeshauptstadt München. Nach dem Umstieg in Geltendorf in den Regionalexpress oder in die S-Bahn (S4) erreichen Sie innerhalb von 45 min den Hauptbahnhof München. Beliebte Ziele sind z.B. das Oktoberfest München, der Marienplatz, das Deutsche Museum oder der Englische Garten. Mehr Infos!

Ammersee-Region

Das Naherholungsgebiet rund um den Ammersee lässt sich von Utting aus hervorragend zu Fuß oder mit dem Fahrrad bzw. E-Bike erkunden. Eingebettet in das so genannte Fünfseenland – mit Starnberger See, Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See – ist der Ammersee ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Bei klarem Wetter sogar mit Ausblicken in die bayerischen Alpen!

Hier findet man ein sehr gut ausgebautes Netz an Wanderwegen wie etwa den Ammersee-Höhenweg oder auch eine Teilstrecke des Münchener Jakobswegs, der über Utting und Wessobrunn sowie das Kloster Andechs führt. Für kürzere oder auch ausgedehnte Radtouren bietet sich insbesondere der Ammer-Amper-Fernradweg an, der sich von den Ammerquellen bei Oberammergau über den Ammersee bis nach Moosburg an der Isar erstreckt.

Wer übrigens mit dem E-Bike unterwegs ist, kann dieses kostenlos in unserer kostenlosen E-Bike Station aufladen!

Weitere hilfreiche Informationen und Tipps für die Freizeitgestaltung am Ammersee gibt es außerdem auf der Website der Gemeinde Utting:

» www.utting.de

Scroll to Top